Glossaria.net

Glossar Kochkunst / Thema

Appenzeller

[Käses] Der halbharte Schnittkäse aus dem Schweizer Kanton Appenzell zeichnet sich durch einen gelben, rundlichen Teig aus und wird in sechs bis acht Kilo schweren Laiben ausschließlich aus Kuhmilch hergestellt und hat schon das „biblische Alter” von über einem dreiviertel Jahrtausend auf dem Buckel. Appenzeller erkennt man an der festen Rinde mit der gelblich-grau-braunen Schmiere und seinem milden, aromatischen Geruch. Appenzeller wird in verschiedenen Fettstufen angeboten. Der fettarme Appenzeller Räßkäse schmeckt naturgemäß kräftiger als der milde Vollfettkäse.

Permanenter Link Appenzeller - Erstellungsdatum 2020-05-29


< Apfelsaft Glossar / Kochkunst Apperitif >