Glossaria.net

Glossar Kochkunst / Thema

Champagner

[Aperitifs] Da man Champagner bekanntlich vom Amuse gueule bis zum Desser „durchtrinken” kann, eignet sich der „König aller Weine” logischerweise auch bestens als Aperitif. Für den Beginn eines Menüs eignen sich jedoch eher trockene, fruchtige (vor allem Blanc-de-Blancs)- Champagner, während man die bukett- und körperreichen Jahrgangschampagner doch eher zu eigens darauf abgestimmten Speisen oder am Schluß eines Menüs genießen sollte. Siehe auch Before-Dinner-Cocktrails (Champagnercocktail).

Permanenter Link Champagner - Erstellungsdatum 2020-05-12


< Chambrieren Glossar / Kochkunst Champagner-Cocktail >