Glossaria.net

Glossar Sexualität / Thema

Endo/endogeschlechtlich/endosexuell

Menschen, die nicht intergeschlechtlich sind, deren Körper also in die biologisch-medizinische Konstruktion von entweder ‚männlich‘ oder ‚weiblich‘ passt. Siehe auch dyadisch.


Als dyadisch oder endogeschlechtlich werden Menschen bezeichnet, die nicht inter sind, also deren Körper in eine eindeutige medizinische Norm von männlichen bzw. weiblichen Körpern passen.

Permanenter Link Endo/endogeschlechtlich/endosexuell - Änderungsdatum 2020-11-27 - Erstellungsdatum 2020-05-30


< Enby Glossar / Sexualität Endogeschlechtliche/dyadische Vorannahme >